Geschäftsstelle
Nikolastr. 12 d · 94032 Passau
Tel.: 0851 5606-0
Die Anfänge
1834 Gründung der evangelischen Gemeinde in Passau
1854 Gründung des St. Johannes-Zweigvereins:
Helfen wo Hilfe Not tut und wo man helfen kann
1889 Gründung des Evangelischen Arbeitervereins Passau
1898 Gründung des Vereins der Freundinnen junger Mädchen – ab 1920 wurde von diesem Verein die Verantwortung evangelischerseits für die Bahnhofsmission übernommen.
Frühes 20. Jahrhundert
1902 Errichtung der Diakonissenstation in Zusammenarbeit mit dem Augsburger Mutterhaus
1904 Gründung des Vereins für Evangelische Gemeindediakonie in Passau, um eine rechtliche Vertretung der Gemeindediakonie zu schaffen
1906 Kauf des Anwesens in der Nikolastr. 12 b für die Gründung einer Kleinkinderbewahranstalt sowie für Wohnungen für die Diakonissen.
1907 Eröffnung der Kleinkinderbewahranstalt
1921 Gründung des Evangelischen Frauenvereins
1927 Einige Räume im Gebäude Nikolastr. 12 b wurden als Altenheim eingerichtet.
In der NS-Zeit wurden die Tätigkeitsfelder sehr stark eingeschränkt, Kindergarten und Diakonissenstation blieben erhalten.