#MeineDiakonie
Geschäftsstelle
Nikolastr. 12 d · 94032 Passau
Tel.: 0851 5606-0
Persönliche Beratung
 

Überschuldung ist heute nicht mehr nur ein Problem einzelner sozialer Gruppen oder unterer Einkommensschichten. Verschuldung ist in der gesamten Bevölkerung weit verbreitet. Bereits bei den ersten Anzeichen finanzieller Schwierigkeiten wäre es sinnvoll, sich an eine Schuldner- und Insolvenzberatung zu wenden. Erfahrungsgemäß werden die besten Erfolge bei einer früheren Inanspruchnahme des Hilfsangebotes erzielt.

 
Die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Alle Angebote der Ratsuchenden werden streng vertraulich behandelt.
 
Wer kann Schuldner- und Insolvenzberatung in Anspruch nehmen?
 
Die Schuldner- und Insolvenzberatung kann von Bürgerinnen und Bürgern aus Stadt und Landkreis Passau in Anspruch genommen werden, unabhängig von Alter, Geschlecht, Konfession und Herkunft.

Selbstständig Tätige und Freiberufler können nicht beraten werden.

Die Beratung ist kostenlos.
 
Die Beratungsgespräche finden in der Regel nur nach telefonischer Anmeldung in der Dienststelle statt.
 
Für Klienten aus Vilshofen und Pocking bieten wir zweimal wöchentlich eine Außensprechstunde an. Näheres siehe unter dem Punkt Kontakt.
 
Über uns
 

Träger der Schuldnerberatung ist das Diakonische Werk des Evang.-Luth. Dekanatsbezirkes Passau e.V.

 
Die Beratungsstelle wird bezuschusst durch den Freistaat Bayern, Stadt und Landkreis Passau sowie die Außensprechstunde in Vilshofen über die Stadt Vilshofen.
 
Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihre Spende.
 

Spendenkonto:
Diakonisches Werk Passau e.V.
Verwendungszweck: SIB Sozialfonds
Sparkasse Passau
IBAN: DE 34 7405 0000 0240 3741 81
BIC: BYLADEM1PAS